Senioren Zentrum Uzwil
  • Schriftgrösse
  • A
  • A
Seite drucken

Projektorganisation

Die Bauherrschaft hat sich für eine möglichst schlanke Projektorganisation entschieden. In der fünfköpfigen Baukommission haben zwei Vertreter der Heimkommission (Verwaltungsrat), ein unabhängiger Architekt als Bauherrenberater und zwei Vertreter des SeniorenZentrums Uzwil Einsitz. Für betriebliche Fragen wird die gesamte Geschäftsleitung beigezogen.

Das Planungs-Team wird angeführt von den Architekten Patrick Frauendorf und Werner Meier von A.D.P. Walter Ramseier Partner AG aus Zürich. Die Architekten haben als Subplaner/Baumanager die Spezialisten von b+p baurealisation ag aus St.Gallen beigezogen. Die Wahl der Fachplaner (Ingenieure und Spezialisten) erfolgte zwingend im offenen Submissionsverfahren nach GATT/WTO.

Für die am Bau beteiligten Handwerker und Lieferanten gelten grundsätzlich die gleichen Submissionsvorschriften wie für die Wahl der Fachplaner. Allerdings kann für sogenannte Bagatellfälle eine Ausnahmeklausel angewendet werden, d.h. es kommen „nur“ die üblichen Vergaberegeln nach kantonalem Submissionsrecht zur Anwendung.