Senioren Zentrum Uzwil
  • Schriftgrösse
  • A
  • A
Seite drucken

Ausgangslage für Neubau

Die Politischen Gemeinden Uzwil, Oberuzwil und Oberbüren haben 1979 den «Zweckverband Sonnmatt Uzwil» als öffentlich-rechtliche Körperschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit gegründet, mit dem Ziel, gemeinsam Alters- und Pflegeheimplätze zu erstellen und zu betreiben. Im Zweckverbandsvertrag sind alle wesentlichen rechtlichen und organisatorischen Belange geregelt. Aktuell stehen in den Häusern «Marienfried» und «Sonnmatt» rund 175 Pflegebetten zur Verfügung.

Vorausschauende Planungen

Die Frage, wieviel Pflegebetten in der Zukunft nötig sind, wird sporadisch anhand von kantonalen Richtwerten ermittelt. Zusammen mit dem Büro Dr. Bartelt wurden 2013 die Einwohnerzahlen erneut eingehend analysiert. Die Analyse, resp. die «Bedarfsplanung» hat aufgezeigt, dass mittelfristig ein Bedarf von gegen 200 Plätzen ausgewiesen ist. Neben den fehlenden Plätzen wurde auch auf den Nachholbedarf an Einerzimmern hingewiesen.

Die Politische Gemeinde Uzwil und die Organe des Zweckverbandes Sonnmatt Uzwil haben gemeinsam einen Ideen-Wettbewerb «Areal-Entwicklungs-Studie» in Auftrag gegeben. Die von drei Raumplanungsbüros eingereichten Vorschläge zeigten interessante Lösungsmöglichkeiten auf. Als Basis für die weiteren Planungen dient jetzt der Vorschlag des Raumplanungsbüro Strittmatter Partner AG.